Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nutzbaren Tankinhalt der letzten ADV Modelle

  1. #1

    Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    37
    KTM
    LC4 Adventure

    Nutzbaren Tankinhalt der letzten ADV Modelle

    Mahlzeit,

    hab mal ausprobiert wie weit ich mit meinem Möp so komme ..bei 480km ging die Reserveleuchte an ... bei 488km musste ich
    das Benzinhuhn umstellen .... musste bis dato während der Fahrt noch nich ansatzweise so tiiiiiiiiiiiiief abtauchen um auf Reserve zu stellen
    Dachte schon ich kratz dabei gleich mit m Handrücken übern Boden ...
    Bei 540km hab ich 24,4 Liter getankt ... dem Zufolge wär noch n knapper Liter drin gewesen ...

    Frage: ... wie viel Liter kann ich vom randvoll getankten wirklich nutzen??

    ..geh mal davon aus das mehr als die genannten 25,5 Liter in Fässchen gehen

    Gruß, Niko

  2. #2

    Registriert seit
    02.11.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    7
    KTM
    640 Adventure 2007
    Komisch, so weit komme ich mit der Reserve nicht. Bin einmal 30-35km nach dem Umschalten 0,5km vor der Tanke liegengeblieben. Motorrad auf die linke Seite legen hat nichts gebracht, also schieben. Habe dann 25,1 Liter getankt, mehr ging beim besten Willen nicht.

    Marco

  3. #3

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.436
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    echt? ich hab mir mal eingebildet 27 Liter getankt zu haben.

    irgendwo hab ich mal gelesen dass das 28 reingehen sollen?

    edit. im sparpartsfinder wird der tank auch als 30 Liter tank angeführt... ja genau, auf das hab ich mich auch verlassen, und bin dann mit leerem tank ausgerollt.

  4. #4
    Avatar von el_heinzo
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Grafing bei München
    Beiträge
    4.349
    KTM
    KTM 640 Adventure
    25,5 Liter waren glaub ich bei den letzten Modellen drin davor warens 28 und in den alten Rallytank gehen 30Liter. Das waren glaub ich die Werte wenn ich mich nicht tausche.
    Chrom bringt dich nicht nach Hause

  5. #5

    Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    37
    KTM
    LC4 Adventure
    jo, hab mal in die Bedienungsanleitung der letzten ADV's geguckt ..da steht bei Reserve noch mindestens 30-35km fahrbar sind ... da ich selber nach 40km Reserve ohne liegen geblieben zu sein 24,4Liter getankt hab, geh ich mal davon aus das er wirklich das ist was die Benzinpumpe aus dem Tank fördern kann

  6. #6

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.436
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    da mal was gutes erstöbert

    http://www.sandclub.org/bikes/lc4-adv-modelle.pdf

    da steht aber das ich einen 25,5 Liter tank hätte... hm ev ohne reserve?
    hab da definitiv schon mehr reingetank. vielleicht haben die bautechnische Toleranzen?

  7. #7

    Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    37
    KTM
    LC4 Adventure
    na in der Regel heisste es Tankinhalt "x" davon "xy" an Reserve ...

    Wat könnte dat noch sein? ... ultralange leere Benzinschläuche .... ne Zapfsäule die etwas bescheißt ...oder wirklich die Tolleranzen bei der Herstellung.
    Wie gesagt, meine fuhr noch und war nicht ganz leer ..aber zumindest hat man oder ich zumindest n Anhaltspunkt ab wann ich schieben darf

  8. #8

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.436
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    hmmm... ich hab einen verbrauch von 5l auf 100km. demnach bin ich immer noch 450km gefahren und hab mich dann nach einer Tankstelle umgesehen.
    aber das mim fcr41. der bst vergaser säuft mehr

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •