Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lüfter springt nicht an, Kocht über

  1. #1

    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    2
    KTM
    640 LC4

    Lüfter springt nicht an, Kocht über

    Hallo!

    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Und zwar Kocht meine LC4 640 05´über wenn sie länger im stand läuft. Der Lüfter geht auch nicht an!
    Habe den Thermoschalter auch schon getauscht. Leider ohne Erfolg!
    Zuletzt habe ich den Stecker vom Thermoschalter gezogen und das Kabel gebrückt und anschließend die Zündung angemacht, Lüfter blieb aus!
    Erst als ich den Lüfter mit dem Finger bewegt hatte ging er an!
    Hatte das Problem schon mal jemand?
    Denke das der Lüfter Motor defekt ist!?
    Oder was meint ihr

  2. #2
    Avatar von bassmaniac
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    Rotkreuz CH
    Beiträge
    349
    KTM
    LC4 640 SM 2000, Duke II 2003, Duke II 2007, Harley '93 FXDWG 1340
    Ja, Lüfter wechseln wäre gute Lösung. Wenn du mit Finger starten musst, ist sein Lager schwergängig.
    Du kannst natürlich versuchen, das mit Silikonspray wieder etwas leichtgängiger zu machen, aber ewig hält das nicht.
    Oder auseinander nehmen und das Lager polieren

    Liebe Grüsse
    Stefan

  3. #3
    Avatar von australien
    Registriert seit
    01.11.2013
    Ort
    42... Bergisches Land
    Beiträge
    280
    KTM
    Adventure 640 R Bj 2000, Adventure 640 Bj 2005
    Hallo, denke das der Lüfter den Geist auf gibt, wenn er nicht mehr von alleine anläuft. Ich würde ihn tauschen.

  4. #4

    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    2
    KTM
    640 LC4
    Ich werd ihn die Tage nochmal ausbauen und direkt an 12V hängen und schauen was er macht!
    Kann man den überhaupt zerlegen?

  5. #5
    Avatar von bassmaniac
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    Rotkreuz CH
    Beiträge
    349
    KTM
    LC4 640 SM 2000, Duke II 2003, Duke II 2007, Harley '93 FXDWG 1340
    Zerlegen kann man alles

    Ich habe den jetzt noch nicht auseinander genommen. Ich habe aber schon Lüfter mangels Ersatz wiederbelebt (Lüfter im Bad mit Sonderabmessungen). Mit Vorsicht und Gefühl und etwas Wärme kann man den Motor je nach Bauart auseinanderziehen und gangbarer machen.
    Vielleicht hat es bei dir nur viel Staub mit Öl angesetzt. Da schaffst du es vielleicht mit ausblasen.
    Aber solange du einen Ersatz findest, ist das die günstigere und langlebigere Variante.

    Liebe Grüsse
    Stefan

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •