Umfrageergebnis anzeigen: ContiAttack SM oder Conti Road Attack 3

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ContiAttack SM

    3 75,00%
  • Conti Road Attack 3

    1 25,00%
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Das elendige Reifen Thema...

  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2016
    Ort
    Gleichen
    Beiträge
    13
    KTM
    640 Prestige

    Das elendige Reifen Thema...

    Guten Tag Forum,
    ich habe mir jetzt schon ewig lange Beiträge durchgelesen und komme einfach nicht zu einem Entschluss...

    Ich fahre eine 640ger SM (Bj 04) mit dem Dunlop Sportsmart², jedoch sind beide Reifen runter und ich muss wechseln.
    Momentan habe ich die Reifengrößen 150/60/17 und 120/70/17 verbaut so wie es in dem Brief steht.

    Nun sind mir zwei Reifen besonders aufgefallen:

    ContiAttack SM (Mit Gutachten dürfte ich einen 160ger fahren)
    + sehr starker Grip
    + extra für Supermotos
    - c.a. 3500 km Laufleistung
    - Nicht optimal für Touren

    Conti Road Attack 3 (Nur in 150/70/17 erhältlich, darf ich das fahren, obwohl nur 150/60/17 eingetragen ist ?)
    + c.a. 4500 km Laufleistung
    + günstiger durch längere Laufleistung
    - eben nicht so viel Grip wie der ContiAttack
    - kein spezieller Supermotoreifen

    Nun ist die Frage, was mehr Sinn macht, ich fahre nur Straße (Keine Kartbahn oder Rennstrecke) und auch ab und zu 100km Touren. Meinen alten Reifen habe ich auf der Kante bewegt.

    Was ist eure Meinung? ContiAttack SM oder Road Attack 3 ? Und wenn ContiAttack 150ger oder 160ger ?


    Auch wenn das der 1000. Reifenbeitrag ist bedanke ich mich sehr für jede Antwort !
    Bis der Tüv uns scheidet !

  2. #2
    Avatar von nitrofoska
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Fichtelgebirge-FränkischeSchweiz
    Beiträge
    130
    KTM
    300 EXC, 625 SXC, 660 SMC
    Wenn du dich nur zwischen denen beiden entscheiden willst,

    dann den SM, da der RA3 keine Freigabe für die 640er SM hat. Wenn dann müsstest du den RA2 fahren.

    http://www.reifen-freigaben.de/pdf/581.pdf

    Wie viele KM fährst du denn so ? Wie lange sind deine Touren ? Wenn es dir nicht darauf ankommt eine 6k KM Tour am Stück zu fahren, dann würde ich den SM nehmen rein aus dem Bauchgefühl herraus.

    Gruß

  3. #3

    Registriert seit
    11.06.2016
    Ort
    Gleichen
    Beiträge
    13
    KTM
    640 Prestige
    Also wenn es einen Reifen gibt der besser ist, dann immer gerne ! Er sollte nur keine noch geringere Laufleistung haben oder wesentlich teurer sein.
    Ich fahre noch so 3000km in den nächsten 3 Monaten. Touren sind bei mir maximal 100km lang.
    Bis der Tüv uns scheidet !

  4. #4
    Avatar von cubalibreee
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    925
    KTM
    640 SM Prestige (2005)
    Maximal 100km???

    Michelin RS oder Road 5?!? RS Klebt wohl noch besser dafür geringere Laufleistung gegenüber Road 5. Ich bin mit dem Road 5 absolut zufrieden und ich krätze die Kante am Vorderreifen.

  5. #5

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.558
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    ich fahre den ra2/3 auf a950 und 640.. genial vom.gripp und laufleistung.

  6. #6
    The Doctor #46 Avatar von navisus
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Kufstein / Tirol
    Beiträge
    1.869
    KTM
    2006er 640er | RC8
    Metzeler M7

  7. #7

    Registriert seit
    17.12.2017
    Ort
    Maastricht,Niederlande
    Beiträge
    86
    KTM
    640lc4 sm 2004
    Michelin pilot power
    Super grip
    Weniger laufleistung aber tolles fahrverhalten

  8. #8
    Avatar von Pi x Daumen
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.137
    KTM
    KTM 660 SMC '04

    Das elendige Reifen Thema...

    Michelin Power RS

    Erstklassiger Grip, Laufleistung bleibt abzuwarten.

    €dit:
    Vergiss den Reifen, Laufleistung soll recht gering sein und ist ne Ecke teurer als die genannten Kandidaten.
    Der fällt durch deine Vorgaben.

    Gruß aus'm Pott !
    Geändert von Pi x Daumen (17.05.2018 um 00:20 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.558
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    endlich ein reifenfred. 2 zur Diskussion und 5 antworten

  10. #10
    Avatar von Pi x Daumen
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.137
    KTM
    KTM 660 SMC '04
    Zitat Zitat von frettchenmann Beitrag anzeigen
    endlich ein reifenfred. 2 zur Diskussion und 5 antworten
    Komm, wir machen das ganze hier noch spannender:

    Motul 300V 15W60 !





    Gruß aus'm Pott !

  11. #11

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    200
    KTM
    Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
    Ich fahre eine 640ger SM (Bj 2002) mit dem Dunlop Roardsmart 3 vorne u. hinten und der Reifen klebt auf der Straße.
    Mfg. Rüdiger

  12. #12
    Avatar von Andy S. aus F.
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.557
    KTM
    620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
    Brückenstein BT016Pro vorne und hinten ...
    und wenn Du mir nicht glaubst lüge ich Dich halt mit was anderem an !!


  13. #13
    Avatar von slatch
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Nienkärkske
    Beiträge
    1.400
    KTM
    FS 650 Berg
    PiPo 3 oder Metzeler RR7
    Das ist mir scheiss egal wer dein Vater ist .... solange ich hier Angel, läuft keiner über´s Wasser!


    Husaberg FS650 - Lifting braucht man nicht mehr, das Teil zieht dir die Falten aus der Stirn

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •