Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tacho KTM 660 spinnt

  1. #1

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    2
    KTM
    660 SMC

    Tacho KTM 660 spinnt

    Grüße,

    mein Name ist Tino und ich bin neu hier. Ich bin seit Mitte letzten Jahres Wiedereinsteiger ins Thema KTM. In den späten 90ern besaß ich eine 600er Lc4. Letztes Jahr habe ich mir eine 660 SMC BJ 2005 zugelegt.

    Nun zu meinem Problem. Seit kurzem spinnt der Tacho.
    Nach starten des Mopeds geht erst mal alles normal. Allerdings setzt das Problem bereits nach wenigen gefahrenen Kilometern ein. Erst werden die Zahlen schlechter lesbar bis sie letztendlich unkenntlich sind.

    Das Problem scheint sich eher auf der linken Seite des Tachos zu manifestieren. Der Kilometerstand rechts ist davon weniger betroffen.

    Ich habe den Tacho bereits ausgebaut und an einer externen Stromquelle gecheckt, dort war kein Fehler erkennbar. Strom liegt aber im Moped an. Die Hintergrundbeleuchtung geht. Die Stromstärke am Moped scheint mit 14V auch zu stimmen.

    Alle Steckverbindungen wurden gecheckt.

    Nach dem Einbau einer neuen Batterie in den Tacho geht dieser wie er soll. Allerdings ist die Batterie bereits nach einer Nacht leer auch wenn der Tacho sich selbst ausschaltet.

    Ich habe den Tacho auch schon geöffnet. Drinnen war alles soweit i.O. Kein Wasser oder Korosionsspuren.

    Hat jemand ne Idee?

    Es handelt sich um diesen Tacho:

    https://www.kfm-motorraeder.de/cms/o...id=54814069200



    Vielen Dank!

    Tino

  2. #2
    Böser Mod Avatar von oldman
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Ludwigshafen / Rhein
    Beiträge
    12.855
    KTM
    KLX 250 S, R 1200 GS Adventure
    hi,

    du verweist auf eine Seite, aber nicht auf den Tacho

    Also wird es schwierig, dir was zu DEM Tacho was zu sagen.
    R.I.P " neamt "

    " Gefährlich, die dunkle Seite sie ist "
    " Sei still Yoda und iss deinen Toast ! "

  3. #3
    Avatar von Alex SC
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    34
    KTM
    SMC 660 (2005)
    Hallo Tino,

    ich bin in lustigerweise in der gleichen Situation wie Du: Auch Wiedereinsteiger seit Anfang des Jahres, auch SMC 660 (05), und auch defekter Tacho. Deine Probleme mit dem Tacho hören sich so an wie meine.

    Ich hatte das vor ein paar Wochen hier in diesem Thread gepostet:

    https://vb.ktm-lc4.net/showthread.ph...nte-(mit-Foto)

    Da ich aber keine Lösung gefunden habe, habe ich mir einen neuen Tacho gekauft. Allerdings habe ich auch nicht wirklich probiert ihn zu reparieren (kein nachlöten, kein Kontaktspray etc.) Und die Tacho-Reaparturfirmen, die ich angeschrieben habe, haben entweder nicht geantwortet oder wollten es nicht machen. Falls Du also eine Lösung für dieses Problem findest, wäre ich Dir sehr verbunden, wenn Du das hier posten würdest. Dann könnte ich nämlich meinen auch noch reparieren. Allerdings glaube ich persönlich es nicht. Aber wer weiß... Viel Glück!

  4. #4

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    2
    KTM
    660 SMC
    Grüsse,

    geht um den gleichen Tacho! Über den Threat bin ich nicht gestolpert. Ich les erstmal alles durch. Danke Schonmal!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •