Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 29 von 29

Thema: Altes lc4 Fahrwerk vs neues Fahrwerk

  1. #26

    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    39
    KTM
    Keine
    AWH
    Pepe tuning
    Franz racing

    Bergos macht sowas sicherlich auch.

  2. #27
    Avatar von ledom
    Registriert seit
    17.11.2014
    Ort
    LDS.de
    Beiträge
    843
    KTM
    KTM 690 RR Quest
    http://www.hh-racetech.de

    Haben schon ein zwei bekannte gute Erfahrungen gemacht...auch im GS-Bereich ziemlich bekannt.

  3. #28
    Avatar von Pi x Daumen
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.138
    KTM
    KTM 660 SMC '04

    Altes lc4 Fahrwerk vs neues Fahrwerk

    Vielleicht generell eine interessante Adresse, rund um KTM:
    Udo Sommer
    Er ist der ehemalige Werkstattmeister von KTM Sommer in Oberhausen, heute Team West.

    Fachmann für WP und Öhlins-Fahrwerke.

    http://www.sommer-racing.com/impressum.htm


    Gruß aus'm Pott !

  4. #29
    Zulangsam to Race Avatar von tscheiti
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    Österreich/NÖ & Brasilien/SP
    Beiträge
    1.833
    KTM
    1997 LC4 400 EGS & 2009 LC4 690 Enduro & 2014 Ultra Pro XT Rad'l
    Zitat Zitat von klx Beitrag anzeigen
    Sollte der Rahmen der 690 und 701 nicht viel viel verwindungssteifer sein? Klar Fahrwerk updaten ist top.. Aber einen Vergleich!?
    Das ist er, aber ich persönlich merke das viel stärker beim Offroadfaren als auf der Straße.

    Weiters sitzt man bei den Vergasern ein bisschen mehr im Bike drinnen und bei den 690er eher drauf, finde ich.
    Was einem persönlich mehr zusagt, ist halt Geschmackssache.
    Mister Ernest M. Bowden sagt: "einen Bautenzug gibt es nicht!"

    Rally Dakar back to Africa!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •