Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 36 von 36

Thema: ER 600, Bj. 89, Bestandsaufnahme, Einkaufstipps für Wartungsteile erbeten

  1. #26

    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    83
    KTM
    LC4 600 ER 87 / LC4 620 RA 94 / EGS 125 99
    Zitat Zitat von ChrisausMS Beitrag anzeigen
    Am besten die von der Firma RR. Passt auch von den 620ern oder 640ern
    Wirklich? Hab mir ein Ölthermometer bestellt aber es passt nicht an die 600er da zu lang!?

    Oder weißt du es weil du es verbaut hast? Weil die 600er und die erste 620er (also alle Motoren ohne AGW und kleiner Kupplung) bei denen stößt der Fühler des Thermometers unten an und man kann es nicht ganz reinschrauben...

  2. #27
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Zwischenstand März 2019:
    1. Motorölwechsel mit allen Filtern. -> alle Teile da, folgt demnächst
    2. Kühlwasser wechseln. -> erledigt
    3. Bremsflüssigkeit wechseln. -> alle Teile da, folgt demnächst
    4. Eventuell eine neue Zündkerze. -> erledigt
    5. Kettenführung/Gummiteile bei der Kette erneuern. -> alle Teile da, folgt demnächst
    6. Vergaser (Dellorto PHM 38 SD) ausbauen und reinigen. Vergaserbedüsung checken bzw. Düsen erneuern. -> erledigt
    7. Tank entleeren, abbauen und Benzinfilter reinigen. -> erledigt
    8. Luftfilter erneuern. -> alle Teile da, folgt demnächst
    9. Hintere Bremsleitung checken.
    10. Fehlende Federn am Auspuff erneuern. -> alle Teile da, folgt demnächst

  3. #28
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Vergaser auseinandergebaut, im Aldi-Ultraschallgerät so gut es ging mit Vergaserreiniger gereinigt.
    Mit Ersatzteilen von Stein-Dinse (alle Dichtungen, neue Düsennadel, verschiedene Hauptdüsen) wieder zusammengebaut.
    Es war nur eine 180 Hauptdüse verbaut bei offenem Luftfilterkasten, ich probiere jetzt mal eine 190 aus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #29
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Vorderen Bremssattel begonnen zu zerlegen.
    Faltenbalge der Führungsstifte müssen neu.
    Wenn ich schon dabei bin, könnte ich auch gleich die Dichtungen der Kolben neu machen.
    Ich muss vorher noch in Erfahrung bringen, ob ich eine Brembo oder Grimeca habe.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #30
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Im Zuge der Reparaturen sind folgende Punkte neu hinzugekommen:
    11. Einen Benzinhahn erneuert (Filter gerissen, Hahn undicht).
    12. Gerissene Gabelfaust der White Power Vorderradgabel gegen eine Marzocchi-Gabel der ER 600 Incas tauschen. (Hier müssen noch die Simmerringe neu und neues Gabelöl)

  6. #31
    Avatar von Competition 91
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    37
    KTM
    Lc4 Bj 91 Competition/300 GS Bj.91/Suzuki RG 80 Gamma
    Zitat Zitat von Jan13 Beitrag anzeigen
    Vorderen Bremssattel begonnen zu zerlegen.
    Faltenbalge der Führungsstifte müssen neu.
    Wenn ich schon dabei bin, könnte ich auch gleich die Dichtungen der Kolben neu machen.
    Ich muss vorher noch in Erfahrung bringen, ob ich eine Brembo oder Grimeca habe.
    Das ist der Grimeca Sattel, Teile schwer zu bekommen und teuer

  7. #32
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Mist, ich habe es befürchtet. Dann sollte ich besser nach einem Brembo-Sattel Ausschau halten....

  8. #33

    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    83
    KTM
    LC4 600 ER 87 / LC4 620 RA 94 / EGS 125 99
    Zitat Zitat von Jan13 Beitrag anzeigen
    Vorderen Bremssattel begonnen zu zerlegen.
    Faltenbalge der Führungsstifte müssen neu.
    Wenn ich schon dabei bin, könnte ich auch gleich die Dichtungen der Kolben neu machen.
    Ich muss vorher noch in Erfahrung bringen, ob ich eine Brembo oder Grimeca habe.
    Das ist eine Grimeca. leider is die Kolbendichtung nur sehr schwer zu bekommen mein Händler hat die zufällig rumliegen gehabt...
    Jedoch kannst du ohne weiteres den Brembo Rep. Satz für die Faltenbalge nehmen!

  9. #34
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Na das hört sich gut an. Sah bei André auch sehr ähnlich aus.

  10. #35
    Avatar von Jan13
    Registriert seit
    10.08.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    KTM
    ER 600 LC 4 (1989)
    Ich müsste doch mit meinem Bremssatteladapter auch vorne eine Brembo fahren können, oder?
    Und hinten, auch Brembo möglich?

  11. #36
    Avatar von Competition 91
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    37
    KTM
    Lc4 Bj 91 Competition/300 GS Bj.91/Suzuki RG 80 Gamma
    Bei der MDS Gabel gab es verschiedene Aufnahmen am Gabelfuß, wobei der Brembo für vorne auch schwer zu finden ist

    mds.jpg

    brembo.jpg

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •