Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frage zu 96er Motor von ner 620er

  1. #1

    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4
    KTM
    96er GS 620

    Frage zu 96er Motor von ner 620er

    Hallo an Alle,ich hab folgendes Problem...
    Ich hab nach langer Abstinenz meine vor etwa 2 Jahren erstandene 620 er (Bj.96)wieder aus dem Dornröschenschlaf erwachen wollen.
    Machst se wieder etwas hübsch und nen Ölwechsel,neue Kühl und Bremsflüssigkeit etc.
    Ich muss dazu sagen,ich bin der 9te Besitzer und hab sie seit dem Kauf knappe 1000 km gefahren in den 2 Jahren!!!!
    Nun zum Problem....die Ölablasschraube mit dem Magneten existiert an ihr nicht mehr,sondern es da eine M12 er Inbussschraube zu sehen gewesen!
    Ok,dachte mir erstmal nix dabei...hat halt einer der 8 vor mir das Gewinde verhunzt.
    Ich also Inbus geschnappt und aufgedreht...und Sie dreht sich und dreht sich kommt aber nicht raus...Sch...e,was en das!?
    Die mit em Sieb aufgemacht und es kommt ne Mutter zum Vorschein!!!!!
    Da aber dieses 'Röhrchen' im weg ist,kann ich mit nix die Mutter im Gehäuse gegenhalten.
    Kann ich dieses Röhrchen (das ja geschlitzt ist)einfach rausdrehen ohne das sich im Inneren irgendwas anderes löst oder wegspringt!?
    Ich finde diesbezüglich nirgends was...
    Danke schonmal
    Geändert von Redeub (09.10.2018 um 21:17 Uhr)

  2. #2
    Avatar von MichiScholz
    Registriert seit
    07.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.614
    KTM
    KTM 350 EXC-f, 450 EXC, 450 SMR
    Hallo,

    du wirst wohl um diese Mutter gegenzuhalten den Seitendeckel und den Kupplungskorb abnehmen müssen. Zu dem geschlitzten Rohr kann uch nichts sagen - ich kam noch nie in die Verlegenheit das entfernen zu wollen. Ich glaube aber nicht, dass es eingeschraubt ist.
    Michi
    KTM 450 EXC, KTM 450 SMR, 1st time Supermoto, Mit dem Sohn mit 50ccm in Nagycenk Beta 50 RR Factory

  3. #3

    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.007
    KTM
    LC4 1992
    Ähm
    Das geschlitzte Rohr kannst du rausdrehen.
    Die Mutter kriegtst du dann raus , aber dann?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •