Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 425

Thema: 693 LC4 Projekt

  1. #126

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.786
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    die 660 hat eine stärkere feder beim öldruckregler verbaut. ergo weniger öl wird in die ölwanne kurzgeschlossen

  2. #127
    Avatar von dcmaster
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Chiemsee
    Beiträge
    224
    KTM
    LC4 640 Bj.2000
    Zitat Zitat von durchnwald Beitrag anzeigen
    bei der 660er ist nur eine Pumpe anders,
    und zwar die, die das Öl aus den Kurbelgehäuse saugt
    und die Zahnräder des 4ten und 5ten Gang Schmiert.
    Zahnräder des Primärantriebs/Kupplung/Ölpumpe sind alle gleich (Drehzahl der Pumpen muss gleich sein aber fördermenge der 660er Pumpe vermutlich anders)
    Würde auch gerne wissen was dahinter steckt. und ob die der 660er passen würde ????
    Nö, die 185er ist die Druckpumpe unten und hat mehr Fördervolumen pro Umdrehung für die zwei Öldüsen.
    Geändert von dcmaster (09.01.2019 um 15:47 Uhr)

  3. #128
    Avatar von durchnwald
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    82
    KTM
    640 LC4 2003, Keihin 41, HXC
    okay, habe auf der Schematikzechnung im repbuch die Pumpen vertauscht aber die 625er 05 hat auch 2 Düsen und auch 2 gleiche Pumpen.

    Komplettes Gehäuse, Pumpe und dazu passende stärkere Feder im Regler scheinen der hauptsächliche unterschied am Schmiersystem zu sein.
    Geändert von durchnwald (09.01.2019 um 16:22 Uhr)

  4. #129
    Avatar von dcmaster
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Chiemsee
    Beiträge
    224
    KTM
    LC4 640 Bj.2000
    Und die 2 Düsen, die haben mehr Durchsatz.

  5. #130
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Hmm dann würd es sich wohl nicht rendieren die 660er Pumpe zu verbauen da ich nur eine öleinspritzdüse habe.

    Die Passhülsen vom Cuba sind nun auch eingetroffen.

    Mega geil

  6. #131
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Habe nun ein Loch und Gewinde ins Gehäuse gebohrt um eine dritte Magnetschraube zu verbauen

    Glaube 4 Magnete wären zu viel

  7. #132
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Die restlichen Lager sind nun auch gekommen.

    Gleich ins Gehäuse rein und den Motor angefangen zusammen zu bauen

    Bin Mal gespannt ob man beim Schalten mit der Alu schaltwalze einen Unterschied zur stahl schaltwalze spürt.

    Axialspiel der kW beträgt 0,27mm.

    Das mit der Passscheibe hinter dem KW Lager hat auch super geklappt

    Hab dann Mal in die "schmierbohrung" des kW lagers mit der Passscheibe Öl rein geschüttet und da kommt gut Öl an das lager, da habe ich absolut keine bedenken.

    Von Lanzaroad habe ich nun auch ein Angebot bekommen und schicke den Zylinder morgen zu denen zum beschichten+ Kolben und Zylinderkopfdichtungen.

    Morgen kommt dann noch eine Nockenwelle der 660er damit ich nicht nur die 249/1 Welle für den Motor habe.

    Ist immer wieder geil so ein Motor neu auf zu bauen könnte ich den ganzen Tag machen .

    Wie habt ihr das mit dem auslitern gemacht ?

    Wenn ich da eine neue Kopfdichtung benutze und muss den Kopf noch Mal entfernen dann ist ja die Dichtung kaputt...

    Hat jemand zufällig so ein Impulsgeber?

  8. #133

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    272
    KTM
    Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
    Diese Aluschaltwalze soll außer Gewichtsersparnis was denn noch besser können?
    Wie ist den der Verschleiß im Gegensatz zum Stahl?

    Ja um den Spass beim Neuaufbau bist du zu beneiden.

    Mfg. Rüdiger

  9. #134
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Zitat Zitat von lc4-26 Beitrag anzeigen
    Diese Aluschaltwalze soll außer Gewichtsersparnis was denn noch besser können?
    Wie ist den der Verschleiß im Gegensatz zum Stahl?

    Ja um den Spass beim Neuaufbau bist du zu beneiden.

    Mfg. Rüdiger
    Ich erhoffe mir durch die Ersparnis das man mit etwas weniger Druck die Gänge rein bekommt.

    Verschleiß kann ich nichts sagen, aber ich denke das da nichts Verschleißt.

  10. #135

    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.111
    KTM
    LC4 1992
    Habe jetzt mit Alu Walze keine Erfahrung könnte mir aber vorstellen das das etwas besser geht.
    Für die Walze brauchst du ja auch die Schaltgabeln mit der kleinen Rolle auf dem Zapfen damit die Walze das aushält.

    Warum nimmst du zum auslitern nicht die alte Kopfdichtung ?
    Wenn du die Verdichtung erhöht hast oder einen anderen Kolben oder andere Nockenwelle einbaust ist aber wichtiger die Freigängigkeit des Kolbens im Überschneidungs OT zu messen.

  11. #136
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Zitat Zitat von ferdi Beitrag anzeigen
    Habe jetzt mit Alu Walze keine Erfahrung könnte mir aber vorstellen das das etwas besser geht.
    Für die Walze brauchst du ja auch die Schaltgabeln mit der kleinen Rolle auf dem Zapfen damit die Walze das aushält.

    Warum nimmst du zum auslitern nicht die alte Kopfdichtung ?
    Wenn du die Verdichtung erhöht hast oder einen anderen Kolben oder andere Nockenwelle einbaust ist aber wichtiger die Freigängigkeit des Kolbens im Überschneidungs OT zu messen.
    Ja eben die kleinen Rollen sind ja überall drauf.

    Weil ich keine alte 105 mm Zylinderkopfdichtung habe und es mit der 101 mm ja ein verfälschtes Ergebnis gibt da die Dichtung dann in den brennraum ragt.

    Ich will die Verdichtung ja nicht erhöhen ich will wissen wie der Motor dann letztendlich verdichtet ist.

    Ich will da eine humane Verdichtung fahren, so in etwa wie bei der 640er oder 660er höher will ich nicht gehen.

    Ja den Abstand zwischen Ventilen und Kolben hätte ich jetzt mit Knetmasse im Brennraum ermittelt.

    Oder gibt es da noch eine andere Lösung?

  12. #137

    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.111
    KTM
    LC4 1992
    Würde trotzdem die gebrauchte 101er nehmen und das theoretische Scheibenvolumen der kleineren Dichtung zur
    Ölmenge hinzuaddieren.
    Die Knetmasse auch an den Quetschkanten benutzen.
    Mit min 0,7mm Luft habe ich da gute Erfahrung gemacht.
    Im Überschneidungs OT hat das Pleuel keine Druckbelastung, sondern Zug und wird bei hohen Drehzahlen minimal länger.
    Zusätzlich hinzu kommen alle Lagerspiele

  13. #138
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Okay danke für deine Antwort

  14. #139
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Da haben wir das gute Stück
    So auf den ersten blick schaut die Nocke nicht arg viel anderst aus als die 249/1 Nocke der 640er

  15. #140
    Avatar von Spongebob
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    1.091
    KTM
    SMC 660
    Ist auch nicht großartig anders zur 249/1. Was ich im Kopf habe, ist die nur etwas "verdreht" zur 249/1 was etwas andere Steuerzeiten ergibt.
    Hier stand mal was...

  16. #141

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.786
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    nein ich hab mal die steuerzeiten ausgemessen. sind total unterschiedlichen. kanns gerne als xls hochladen

  17. #142

    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.111
    KTM
    LC4 1992
    Gerne, das wäre super

  18. #143
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Jo wäre nicht schlecht

  19. #144
    Avatar von Spongebob
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    1.091
    KTM
    SMC 660
    Das war meine Info, die ich mal gelesen hatte.
    Hier stand mal was...

  20. #145

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.786
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    kacke. ich kanns leider nicht belegegen, eventuell hab ihr recht.
    das war eine gemeinschaftsarbeit mit Kartman
    er und ich hatte damals leider keine 249/1 zur hand. also bitte gerne jugend forscht

    wenn wer einen messuhr hat und eine 249/1 ausmessen und in mein excel eintragen will nur zu.

    ich stell mal hoch was ich habe
    https://www.dropbox.com/sh/aneri2rrw...FZqOSWOpa?dl=0

  21. #146
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Ich besitze eine messuhr und die 249/1 Nockenwelle.

    Wenn ich den Motor fertig zusammenbauen kann ich Mal messen wenn ich es hin bekomme.

    Wo bekomme ich den die Gradscheibe für die KW her?

  22. #147

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    272
    KTM
    Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
    Gradscheibe für die KW:

    Ich hänge hier eine PDF Datei an und hoffe das diese auch dann auszudrucken ist.

    Mfg. Rüdiger
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von lc4-26 (13.01.2019 um 15:04 Uhr)

  23. #148

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.786
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    Zitat Zitat von **EVIL** Beitrag anzeigen
    Ich besitze eine messuhr und die 249/1 Nockenwelle.

    Wenn ich den Motor fertig zusammenbauen kann ich Mal messen wenn ich es hin bekomme.

    Wo bekomme ich den die Gradscheibe für die KW her?
    das wär richtig geil.

  24. #149
    KTM Verrückter Avatar von **EVIL**
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    2.858
    KTM
    KTM LC4 640 sixdays BJ 99
    Jetzt wollte ich Mal noch schauen warum meine Batterie nach der letzten Ausfahrt auf einmal Lehr war und habe Mal den stator durch gemessen.

    Mir ist gleich aufgefallen das jedes Kabel untereinander Durchgang hat.

    Das heißt stator kaputt .
    So ein Mist.

    Eigentlich wollte ich den bei dem 693 Motor benutzten.

    Kann da eigentlich noch mehr kaputt gehen wenn der stator Hops geht?

  25. #150

    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    1.786
    KTM
    640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
    willst wirklich eine lima für die ewigkeit, lass sie von motek neu wickeln. zwar etwas teuerer, dafür aber wirklich gute gemacht.
    die originale lima sieht aus al hätte sie ein volksschüler gewickelt

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •