Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 620 LC4 RA 1995 - Elektrik / Zündung Probleme

  1. #1
    Avatar von dominikniki
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    92
    KTM
    ktm lc4 620 95er supermotoumbau

    620 LC4 RA 1995 - Elektrik / Zündung Probleme

    Liebe LC4 Community!

    Hab seit 2008 eine LC4.
    Vor 3 Jahren ging diese beim Fahren aus, ließ sich nach einiger Zeit wieder starten und ging dann nach kurzer Zeit wieder aus.

    Hab die Maschine dann vor 3 Jahren in meine Garage gestellt und bis jetzt keine Zeit gehabt (und auch keine Lust mehr da jedes Jahr irgendwas zu reparieren war) die Maschine durchzuchecken.

    Jetzt würd ich sie gerne wieder in Ordnung bringen und bitte euch um eure Mithilfe.

    Sprit:
    Die Maschine startet nach 1 - 2 Kicks problemlos.
    Sprit kommt definitiv in den Vergaser.
    Tankentlüftung frei.
    Hab Originalvergaser (Dellorto PHM 40) wieder verbaut.
    Vergaser sitzt ordentlich am Ansaugstutzen und Verbindung zum Luftfilterkasten ist dicht.

    Elektrik:
    Kein Not-Aus Schalter vorhanden.
    Kein Seitenständer - Unterbrecher.
    Keine Batterie verbaut.
    Neutral Lampe - leuchtet beim Kicken.

    Lichtmaschine:
    würd ich persöhnlich eher ausschließen da die Maschine ja dann wieder problemlos läuft (defekte Lima bleibt defekt oder?)

    Zündspule: Kann ich die irgendwie testen?
    Hab noch eine 2te Zündspule von einer 1997 LC4 400 EGS - laut meinen Recherchen müsste die als Ersatz auch auf meine LC4 passen oder was meint ihr?

    Zündkerze / Stecker: neu

    Kabelbruch?

    Fällt euch sonst noch was ein, das zu den Symptomen passen würde?

    Hat vielleicht jemand Vergleichswerte die ich nachmessen könnte?

    Vielen dank!
    Dominik
    Real bikes need a Kick...

  2. #2
    Avatar von Andy S. aus F.
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.593
    KTM
    620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
    95er-Baujahr hat noch die SEM-Lichtmaschine, das kann schon das Problem sein ...
    und wenn Du mir nicht glaubst lüge ich Dich halt mit was anderem an !!


  3. #3

    Registriert seit
    31.03.2019
    Beiträge
    16
    KTM
    620 + 625
    Hi Dominik,

    Ich habe eine 97-er, fast identische Sythome gehabt, bei mir war es Zündkabel, angescheuert habe ich erst nach dem Tankabbau entdeckt.
    Kannst ja Mal wenn Sie läuft probieren ob Sie mit Bremsenreiniger kurz vor dem Absterben weiterläuft, Luftfilter vorher ab und da rein sprühen. Eventuell auch um die Gummis zum Kopf Luftfilterkasten, Vorsicht mit Bremsenreiniger besteht immer Brandgefahr! Ändert sich die Drehzahl ?
    Wenn ja ist es nicht elektrisch.
    Zündspule könntest du Mal nebenan hängen und wenn Sie nicht mehr ausgeht tauschen. Ich habe irgendwo im Forum die Werte schon Mal gesehen... Falls du vorher messen willst oder zumindest beide miteinander vergleichen.

  4. #4
    Avatar von dominikniki
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    92
    KTM
    ktm lc4 620 95er supermotoumbau
    Danke für die schnellen Antworten!
    Werde ich mal testen und die Ergebnisse hier posten.
    Real bikes need a Kick...

  5. #5
    Avatar von dominikniki
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    92
    KTM
    ktm lc4 620 95er supermotoumbau
    Hab heute den Stator und die Zündspule gemessen.

    Messtemperatur: 10 Grad.
    Digitales Multimeter: Dioden aneinander zeigen 0,4 Ohm.

    Werte schauen aber sehr gut aus:

    Stator:
    schwarz - rot: Soll:1,7 kOhm Ist: 1,6 kOhm
    schwarz - grün: Soll: 23 Ohm Ist: 22,2 Ohm
    rot - grün: Soll: 1,7 kOhm Ist: 1,6 kOhm
    gelb/gelb - blau: Soll: 0,2 Ohm Ist: 0,7 Ohm

    Zündspule:
    rot - schwarz: Soll: 47 kOhm Ist: 47,7 kOhm
    rot - grün: Soll: 47 kOhm Ist: 48,0 kOhm
    rot - orange: Soll: 0 Ohm Ist: 0,4 Ohm
    schwarz - Zündkabel: Soll: 2,0 kOhm Ist: 2,0 kOhm

    Kerzenstecker: 4,8 kOhm

    Was meint ihr?
    LG
    Dominik
    Real bikes need a Kick...

  6. #6

    Registriert seit
    31.03.2019
    Beiträge
    16
    KTM
    620 + 625
    Die Werte wo du hast von Soll und Ist sehen bei dir gut aus. Bringt dich jetzt aber nicht weiter. Hast du die Kabel ein wenig gebogen und bewegt beim Messen ? Nur wegen deiner Vermutung vom Kabelbruch .

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •